Guten Tag und
Herzlich Willkommen auf der Homepage des
TTC Kottspiel 1956 e.V.

Hier finden Sie/findet Ihr Neuigkeiten
und Infos über den TTC Kottspiel 1956 e.V.

Spielergebnisse vom 17./18. November 2017

In der vergangenen Woche haben folgende Begegnungen stattgefunden:
Mädchen II, Bezirksklasse B: SV Gründelhardt II - Mädchen II; 4:6

Mädchen III, Kreisliga: Mädchen III - TSV Ammertsweiler; 6:4

Jungen I, Bezirksklasse C: Jungen I - TSV Rossfeld; 0:10

Jungen II, Kreisliga C Süd: Jungen II - TTV Eutendorf; 8:2

Herren I, Bezirksklasse A: TSV Kupferzell - Herren I; 9:5

Herren III, Kreisliga B Gr. 4: TSV Vellberg II - Herren III;
Eine starke Mannschaftsleistung konnte die Dritte am Freitag gegen die Freunde aus Vellberg abrufen und den zweiten Sieg der Saison auf der Habenseite verbuchen. Schon nach den Doppeln konnte man in Führung gehen und im Verlauf des Spiels deutlich ausbauen. Siggi konnte mit seinem Punktgewinn die 8:1 Führung sichern und den ersten Durchgang beenden. Im Zweiten Durchgang konnte Matze den Sack mit den zwei Punkten vollends schnüren. Eine starke homogene Mannschaftsleistung, die hoffentlich in den kommenden beiden Spielen der Vorrunde wieder abgerufen werden kann.
Für den TTC standen an der Platte: Christoph Schneider, Christian Staudacker, Matthias Franz, Herbert Gröll, Xaver Köder und Siegfried Abt.

Herren IV, Kreisliga C Gr. 6: TTC Gnadental VII - Herren IV; 9:2

Spielergebnisse vom 10./11. November 2017

TT-Stadtmeisterschaften 2017 beim SV Ingersheim: Spannung bis zum letzten Ballwechsel: Traditionell fanden die Stadtmeisterschaften im Tischtennis auch 2017 am 1. November in Ingersheim statt. Wie in den Vorjahren entschieden sich die Verantwortlichen des SV Ingersheim dazu, den Spielern ein möglichst starkes und attraktives Teilnehmerfeld mit neuen Gegnern zu ermöglichen und luden aus diesem Grund neben den Stadtvereinen alle Spielerinnen und Spieler des gesamten Bezirkes Hohenlohe und die Vereine aus den Bezirken Heilbronn und Ostalb sowie dem benachbarten bayerischen Verband ein, was zu den erhofft spannenden Spielen führen sollte. Gespielt wurde bei den Mädchen und Jungen entsprechend ihres Alters bzw. bei den Aktiven gemäß ihrer jeweiligen Spielstärke. Bei den Mädchen U11 konnte sich unsere Elena Hieber im Finale knapp gegen Lisa Ehrmann (SV Ingersheim) durchsetzen. Isabell Hieber konnte sich bei den Mädchen U15 den zweiten Platz erkämpfen. Herzlichen Glückwunsch euch beiden – top Leistung!!!

Mädchen I, Bezirksliga: Mädchen I - FC Langenburg; 5:5

Mädchen II, Bezirksklasse B: Mädchen II - SpVgg Gröningen-Satteldorf III; 9:1

Jungen I, Bezirksklasse C: Jungen I - TSV Gaildorf II; 5:5

Herren I, Bezirksklasse A: Am Freitag war der TTC bei der Mannschaft aus Creglingen zu Gast. Auf dieses Spiel wurde schon lang hin gefiebert, da eine gewisse Freundschaft zwischen den beiden Mannschaften herrscht. Das Spiel hatte wirklich alles zu bieten. Jedes Spiel war hart umkämpft, aber fair ausgespielt. Am Ende stand ein faires 8:8 auf dem Papier und man konnte zur dritten Halbzeit übergeben. Bei einem tollen Abendausklang bei den Creglingern wurde viel gelacht. Um 5 Uhr morgens war dann der inoffizielle Teil zu Ende.
Für den TTC spielten: Martin Machold, Thomas Klotzbücher, Jürgen Riek, Christian Lange, Paul Staudacker und Uwe Scheuermann

Weiterlesen: Spielergebnisse vom 10./11. November 2017

Bericht vom 05.11.2017

In der vergangenen Woche haben folgende Begegnungen stattgefunden:
SV Westgartshausen - Mädchen I; 4:6

TSV Bitzfeld II - Jungen I; Am Samstag waren die Jungen I zu Gast in Bitzfeld. Nach einem zähen ersten Durchgang stand es 2:2. Leider konnten die Jungs nicht an ihre bis jetzt gute Leistung anknüpfen und verloren das Spiel mit 6:4.
Für den TTC spielten Lukas Fischer, Tobias Klotzbücher, Mika Schmieder und Fabian Gsell.

Jungen II - TSV Gaildorf IV; 10:0

Herren I - TSV Niedernhall II; Am Samstagabend kam es in der Bezirksklasse zum Duell zwischen der Ersten Mannschaft aus Kottspiel und den Mannen aus Niedernhall. Das Spiel wurde neben dem Bundesligakracher Dortmund gegen Bayern mit Spannung erwartet. Nach dem verkünden der Mannschaftsaufstellungen, die mit Tim Huber als Ersatzmann beim TTC keine wirklichen Überraschungen ergab, startete man in die Doppelpartien. Doch leider blieb der TTC seinen Erwartungen hinterher und ging mit 0:3 in Rückstand. Auch die Einzelspiele brachten erstmal keine Hoffnung. Mit 5:0 gingen die Gäste in Führung. Lediglich Jürgen und Paul konnten im ersten Durchgang für Punkte sorgen. Der zweite Durchlauf startete mit einem wahnsinns Duell zwischen Martin und seinem Niedernhaller Kontrahenten.

Weiterlesen: Bericht vom 05.11.2017

Spielergebnisse 27./28.Oktober 2017

Jungen I, Bezirksklasse C: TTC Kottspiel I - TSV Neuenstein III; 10:0

Jungen II, Kreisliga C Süd: TTC Westheim II – TTC Kottspiel II; 7:3 

Damen I, Landesklasse Gr. 1: Wir haben das erste Mal komplett gespielt und am Anfang sah es ziemlich deprimierend aus. Beide Doppel verloren und im ersten Durchgang auch noch 3 Einzel. Also 5:1 nach Runde eins für Satteldorf. Dann haben sich Heidrun, Maren und Uli aber daran erinnert was die Idee beim Tischtennis ist und haben grandios aufgeholt; sind sogar mit 6:5 in Führung gegangen. Am Ende hieß es 7:7, Unentschieden. Damit kann man leben, Lady des Spiels war Anke mit 3 Siegen. Uli ist mit einem Sieg stark aus der Verletzungspause zurück gekommen und Danke auch noch an Lisa fürs aushelfen. Es spielten Heidrun, Maren, Anke, Uli und Lisa. 

Weiterlesen: Spielergebnisse 27./28.Oktober 2017

Spielergebnisse 20./21.Oktober 2017

Mädchen III; Kreisliga: TTC Kottspiel III vs. TTF Laudenbach - 4:6

Jungen II; Kreisliga C Süd: TTC Gnadental IV vs. TTC Kottspiel – 1:9 

Damen I; Landesklasse Gr. 1: Wir werden vom Glück verfolgt, aber es reicht uns nicht. Wieder stehen unsere Damen nach 3 Stunden spannendem Spiel ohne zählbaren Erfolg da. 6:8 gegen Neckar-Zabern in eigener Halle ist schon bitter, ein Unentschieden wäre verdient gewesen. So bleiben Heidrun, Maren, Anke, gestern Lisa und Ulli nur der Blick nach vorne. Weiterkämpfen ist angesagt und das wird auch so sein. Für den TTC standen an der Platte: Heidrun Gsell, Maren Wöhler, Anke Tuschl und Lisa Gsell.

Herren II; Kreisliga A Gr.4: Was für ein Spiel! Der TTC Kottspiel II hatte den Tabellenführer SSV Geisselhardt zu Gast. Ein richtungsweisendes Spiel. Kann man hier bestehen, spielt man weiter vorne mit, lässt man hier Federn, dann wird es ganz schwer den Anschluss an die Spitze zu halten. Es ging fulminant los. Die Gäste stellten die Doppel taktisch auf. Das brachte den Gegnern einen Vorteil und sie gingen gleich 1:2 aus den Doppeln raus. Am Anfang konnten wir noch mithalten und gingen selber mit 3:2 in Führung. Dann wurde es aber zäh. Die knappen Spiele konnte man einfach nicht gewinnen und man war sehr schnell 4:8 hinten. Jetzt heißt es, Nerven behalten und vor allem kämpfen.

Weiterlesen: Spielergebnisse 20./21.Oktober 2017